Das Wahlportal der Marbacher Zeitung präsentiert die Kandidaten für die Gemeinderatswahlen 2019 im Verbreitungsgebiet. Neben persönlichen Angaben und Parteizugehörigkeit erfahren Sie, welche Ziele
die Kandidaten in Ihren Gemeinden verfolgen.

Lernen Sie hier die Kandidaten kennen!

Herr Rüdiger Beck

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Ich bin 50 Jahre alt und selbstständiger Elektromeister. Ich bin verheiratet, habe 2 erwachsene Söhne und bin seit 15 Jahren im Gemeinderat tätig. Gemeinsam mit meiner Frau Sonja führe ich schon über 20 Jahre einen Handwerksbetrieb hier im Ort. Schon immer ist es mir ein Anliegen, sich da wo man wohnt und lebt wohlzufühlen. Für mich gibt es nichts Größeres, als alle Kraft in die Zukunft und in die Gemeinschaft der Gemeinde zu geben. Benningen bietet heute schon viel, doch seit ich als Gemeinderat das Benninger Geschehen mitverfolgen und mitentscheiden darf, sehe ich viele Dinge anders. Es gibt immer Möglichkeiten und Stellschrauben, um Dinge zu optimieren. Sei es die Kinderbetreuung, Treffpunkte für die Jugend, Angebote für Familien, Senioren und Singles. Es ist mir auch wichtig, dass die Benninger Gewerbetreibende weiterhin optimale Bedingungen in unserem Ort haben. Strukturen müssen verändert und auch neu geschaffen werden. Die Sicherstellung im Lebensmittel- sowie auch im Gesundheitsbereich, beispielsweise eine Arzt- sowie Apothekenversorgung im Ort, muss erhalten bleiben. Durch die Ortskernsanierungen konnte in den letzten Jahren schon gezeigt werden, was möglich ist und das muss auch so weitergehen. Gebäude können erhalten bleiben, damit Benningen ein anschaulicher Ort bleibt. Vereinsarbeit ist und muss zukünftig eine Selbstverständlichkeit bleiben, welcher ich weiterhin Unterstützung geben möchte. Dadurch erhalten wir weiterhin die sehr gut geleisteten Grundstrukturen eines Vereines. Mit dem "wir" im Leben schaffen wir alles und dafür stehe ich ein. Mit diesen und allen anfallenden Aufgaben stelle ich mich daher zur Wiederwahl und würde sehr gerne weiterhin für Sie im Gemeinderat vertreten sein.

Geburtsjahr

1968

Wie lange sind Sie bereits im Gemeinderat tätig?

15 Jahre

Gemeinde

Benningen

Partei/Wählervereinigung

CDU

1) Gartenschau: Sollte Benningen zusammen mit Marbach die Machbarkeitsstudie für die Gartenschau im Herbst in Auftrag geben?

Blank

2) Schafwasen: Sollte beim Großprojekt Sportstätten inklusive Jugendtreff und ökologischer Aufwertung des Neckarufers mehr aufs Tempo gedrückt werden?

Blank

3) Entwicklung: Sind Sie für weitere Bau- und Gewerbegebiete oder eher dafür, sich auf die Innenentwicklung rund um den Bahnhof oder am Kelterplatz zu konzentrieren?

Blank

*Verantwortlich für den Inhalt der einzelnen Portraits sind die jeweiligen Kandidaten. Die Marbacher Zeitung garantiert nicht die Vollständigkeit der Kandidatenportraits für die Gemeinderatswahl 2019 in Ihrem Verbreitungsgebiet. Die offizielle Bekanntgabe der Wahllisten durch die Wahlausschüsse erfolgte am 02. April 2019.

Die Kommunalwahlen 2019 in Baden­–Württemberg

Am 26. Mai 2019 finden in Baden-Württemberg Kommunalwahlen statt, bei denen vor allem die Gemeinderäte gewählt werden. Die Anzahl der Mitglieder eines Gemeinderates richtet sich nach der Größe der Gemeinde. Die Mitglieder des Gemeinderates werden über die Listen von Parteien und Wählervereinigungen gewählt. Der Gemeinderat kann beschließende und beratende Ausschüsse einsetzen und ist so der wichtigste politische Akteur vor Ort. Vorsitzende/r des Gemeinderats und seiner Ausschüsse ist der Bürgermeister oder die Bürgermeisterin. Im Wahlportal der Marbacher Zeitung stellen sich die Personen aus dem Verbreitungsgebiet der Marbacher Zeitung vor, die sich in ihren Orten als Gemeinderäte zur Wahl aufstellen lassen.

Auf unserem Wahlportal finden Sie die Portraits von
Wahlkandidaten aus folgenden Orten und Gemeinden:

Affalterbach Beilstein Benningen
Erdmannhausen Großbottwar Kirchberg
Marbach Mundelsheim Murr
Oberstenfeld Pleidelsheim Steinheim