Das Wahlportal der Marbacher Zeitung präsentiert die Kandidaten für die Gemeinderatswahlen 2019 im Verbreitungsgebiet. Neben persönlichen Angaben und Parteizugehörigkeit erfahren Sie, welche Ziele
die Kandidaten in Ihren Gemeinden verfolgen.

Lernen Sie hier die Kandidaten kennen!

Herr Milan Baumgart

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Ich bin seit über 25 Jahren in Mundelsheim zu Hause und der Ort ist mir zur Heimat geworden. Als Stuckateurmeister bin ich Geschäftsführer in meinem eigenen Handwerksunternehmen.

In den letzten Jahren habe ich mich intensiv um die grundlegende Renovierung
des alten Gasthauses „Stern“ in der Lange Straße zu einem modernen Mehrfamilienhaus bemüht und bewohne, zusammen mit meiner Lebensgefährtin, dort auch selbst eine Wohnung. Wir sind sehr glücklich, hier im Zentrum von Mundelsheim unseren Lebensmittelpunkt gefunden zu haben.
Ich bewerbe mich neu um ein Mandat als Gemeinderat und möchte mit meiner Kraft und meinen Kenntnissen meiner Heimatgemeinde etwas zurückgeben.

Geburtsjahr

1974

Wie lange sind Sie bereits im Gemeinderat tätig?

Bislang noch nicht im Gemeinderat tätig

Gemeinde

Mundelsheim

Partei/Wählervereinigung

BWV

1) Infrastruktur: Wodurch könnte der Ortskern attraktiver werden?

Unser Ortskern sollte dringend eine Aufwertung durch eine bürgernahe
Gastronomie und ein alle Generationen ansprechendes kulturelles Angebot
aufgewertet werden. Nur so kann Mundelsheim auch zukünftig noch für die
jüngere Generation einen Anreiz für die Wohnortwahl bieten.

2) Steillagenweinbau: Sollte der Weinbau stärker in den Fokus gerückt werden und wie könnte das aussehen?

Das prägende Landschaftsbild ist der Steillagenweinbau. Er hat Mundelsheim
bekannt gemacht. Es liegt nun ans uns, das zu erhalten und nach Kräften zu fördern. Es ist an der Zeit, dass wir hier ein Konzept für die Zukunft entwickeln, das unsere Gemeinde auch für Besucher wieder attraktiver macht.

3) Wohnbau: Wie kann eine Weiterentwicklung nach Seelhofen IV aussehen?

Schaffen von attraktivem Wohnraum durch Sanierungs-Förderung von Gebäuden im Ortskern und Schließen von Baulücken. Wenn hier alle Möglichkeiten ausgeschöpft sind, muss auch die Erschließung neuer Flächen sorgfältig geplant werden.

*Verantwortlich für den Inhalt der einzelnen Portraits sind die jeweiligen Kandidaten. Die Marbacher Zeitung garantiert nicht die Vollständigkeit der Kandidatenportraits für die Gemeinderatswahl 2019 in Ihrem Verbreitungsgebiet. Die offizielle Bekanntgabe der Wahllisten durch die Wahlausschüsse erfolgte am 02. April 2019.

Die Kommunalwahlen 2019 in Baden­–Württemberg

Am 26. Mai 2019 finden in Baden-Württemberg Kommunalwahlen statt, bei denen vor allem die Gemeinderäte gewählt werden. Die Anzahl der Mitglieder eines Gemeinderates richtet sich nach der Größe der Gemeinde. Die Mitglieder des Gemeinderates werden über die Listen von Parteien und Wählervereinigungen gewählt. Der Gemeinderat kann beschließende und beratende Ausschüsse einsetzen und ist so der wichtigste politische Akteur vor Ort. Vorsitzende/r des Gemeinderats und seiner Ausschüsse ist der Bürgermeister oder die Bürgermeisterin. Im Wahlportal der Marbacher Zeitung stellen sich die Personen aus dem Verbreitungsgebiet der Marbacher Zeitung vor, die sich in ihren Orten als Gemeinderäte zur Wahl aufstellen lassen.

Auf unserem Wahlportal finden Sie die Portraits von
Wahlkandidaten aus folgenden Orten und Gemeinden:

Affalterbach Beilstein Benningen
Erdmannhausen Großbottwar Kirchberg
Marbach Mundelsheim Murr
Oberstenfeld Pleidelsheim Steinheim