Das Wahlportal der Marbacher Zeitung präsentiert die Kandidaten für die Gemeinderatswahlen 2019 im Verbreitungsgebiet. Neben persönlichen Angaben und Parteizugehörigkeit erfahren Sie, welche Ziele
die Kandidaten in Ihren Gemeinden verfolgen.

Lernen Sie hier die Kandidaten kennen!

Herr Markus Beckmann

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

45 Jahre & 45 Jahre Oberstenfelder, nicht verheiratet, Chemieingenieur, Dienstleister.
Vorsitzender der SPD Oberstenfeld, Vorstandsmitglied Kulturverein Oberes Bottwartal und NABU.
Wir benötigen Antworten auf den Druck der nach außen drängenden Regionen Stuttgart und Heilbronn-Franken.
Dazu gehört auch in Zukunft eine Balance zwischen Wohnbebauung und Gewerbeansiedlung auf der einen und unserer Kulturlandschaft mit ihren Streuobstwiesen und dem Wald auf der anderen Seite.
Dazu gehört ein kommunen-, landkreis- und regionenübergreifendes Verkehrskonzept mit einem starken ÖPNV.
Wir haben immer noch keine Verbindung zu Backnang, dafür eine Buslinie nach Heilbronn, bei der man an der Kreisgrenze umsteigen muss und 2 Fahrkarten benötigt; nach Marbach fährt der letzte Bus kurz vor 23 Uhr, zum Nachtbus am Wochenende klafft eine Lücke bis 2 Uhr. Dies ist für Veranstalter, Besucher, Jugendliche und Senioren nicht zumutbar!

Geburtsjahr

1974

Wie lange sind Sie bereits im Gemeinderat tätig?

Bislang noch nicht im Gemeinderat tätig

Gemeinde

Oberstenfeld

Partei/Wählervereinigung

SPD

1) Finanzen: Die Gemeinde leidet unter finanziellen Problemen: Wie kann die Situation besser werden?

Oberstenfeld hatte immer solide Finanzen. Kommunen mit wenig eigenen Entwicklungsmöglichkeiten haben es nach Einführung der reinen Doppik besonders schwer. Hier ist das Land in der Pflicht gegenzusteuern, denn eine Gemeinde kann nicht wie ein Wirtschaftsunternehmen geführt werden. Sparen konnten wir Schwaben schon vorher.
Steigende Einnahmen vor allem durch gute Baupolitik, sinkende Ausgaben durch verstärkte interkommunale Zusammenarbeit.

2) Infrastruktur: Worauf kann die Gemeinde am ehesten verzichten, um Spareffekte zu erzielen?

Ein Verzicht auf Infrastruktur ist nicht nur Spareffekt, sondern in erster Linie eine Schädigung der Attraktivität und das Aufgeben eines Standortvorteiles. Eine gut erhaltene und attraktive Infrastruktur ist die Grundlage dafür, dass sich Einwohner und Gewerbetreibende wohlfühlen bzw. von außen angelockt werden.

3) Baupolitik: Wie kann sich die Kommune in puncto Gewerbeansiedlung und Wohnbebauung verbessern?

Bestehende Wohnbebauung auf mögliche Nachverdichtung prüfen. Bei freien und frei werdenden Grundstücken sollte die Gemeinde ihre Gestaltungsmöglichkeiten konsequent nutzen. So viel wie möglich stilles Gewerbe anlocken – Dienstleiter, z.B. im Ingenieurs- und IT-Bereich, mit wenig Flächenverbrauch, die gute und stabile Einkommens- und Gewerbesteuereinnahmen bringen.

*Verantwortlich für den Inhalt der einzelnen Portraits sind die jeweiligen Kandidaten. Die Marbacher Zeitung garantiert nicht die Vollständigkeit der Kandidatenportraits für die Gemeinderatswahl 2019 in Ihrem Verbreitungsgebiet. Die offizielle Bekanntgabe der Wahllisten durch die Wahlausschüsse erfolgte am 02. April 2019.

Die Kommunalwahlen 2019 in Baden­–Württemberg

Am 26. Mai 2019 finden in Baden-Württemberg Kommunalwahlen statt, bei denen vor allem die Gemeinderäte gewählt werden. Die Anzahl der Mitglieder eines Gemeinderates richtet sich nach der Größe der Gemeinde. Die Mitglieder des Gemeinderates werden über die Listen von Parteien und Wählervereinigungen gewählt. Der Gemeinderat kann beschließende und beratende Ausschüsse einsetzen und ist so der wichtigste politische Akteur vor Ort. Vorsitzende/r des Gemeinderats und seiner Ausschüsse ist der Bürgermeister oder die Bürgermeisterin. Im Wahlportal der Marbacher Zeitung stellen sich die Personen aus dem Verbreitungsgebiet der Marbacher Zeitung vor, die sich in ihren Orten als Gemeinderäte zur Wahl aufstellen lassen.

Auf unserem Wahlportal finden Sie die Portraits von
Wahlkandidaten aus folgenden Orten und Gemeinden:

Affalterbach Beilstein Benningen
Erdmannhausen Großbottwar Kirchberg
Marbach Mundelsheim Murr
Oberstenfeld Pleidelsheim Steinheim