Das Wahlportal der Marbacher Zeitung präsentiert die Kandidaten für die Gemeinderatswahlen 2019 im Verbreitungsgebiet. Neben persönlichen Angaben und Parteizugehörigkeit erfahren Sie, welche Ziele
die Kandidaten in Ihren Gemeinden verfolgen.

Lernen Sie hier die Kandidaten kennen!

Frau Regina Bäucker

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Ich wohne im Kirchberger Ortsteil Neuhof und war lange Jahre Elternvertreterin in verschiedenen Schularten. Nun bin ich aktiv in der Osteoporose-Selbsthilfegruppe Marbach.
Ich möchte mich für ein gutes Leben aller Generationen
in Kirchberg einsetzen. Dazu gehört für mich,
dass die Vielfalt der Natur erhalten bleibt und jeder
so selbstbestimmt wie möglich leben kann. Meine
Hobbys sind gärtnern, lesen, wandern und die Natur.

Geburtsjahr

1958

Wie lange sind Sie bereits im Gemeinderat tätig?

Bislang noch nicht im Gemeinderat tätig

Gemeinde

Kirchberg

Partei/Wählervereinigung

Freie Liste Kirchberg

1) Verkehr: Was möchten Sie im Bereich Autoverkehr verbessern – Sanierung weiterer Straßen, Tempolimits...?

Wegen der Topographie des Ortes, die sich ja
nicht ändern lässt, wird immer ein Kompromiss zwischen
Mobilitätsanspruch und sicherer Verkehrsführung für die Anwohner nötig
sein. Etwaige Projekte sollten einen Schwerpunkt auf den zweiten Aspekt
legen.

2) Kinderbetreuung: Was kann Kirchberg noch für Familienfreundlichkeit tun?

Jungen Familien, genauso aber auch älteren
Mitbürgern, sollte eine angemessene Teilhabe am gesellschaftlichen Leben
möglich sein.

3) Baugebiete: Wie stehen Sie zum Thema Innenraumverdichtung und zur Umnutzung bestehender Gebäude als Wohnraum?

Grundsätzlich ist es zu begrüßen, wenn anstelle eines simplen Wachstums
in den Außenbereichen der Innenraum einer Kommune für eine ideenreiche
Generierung von Wohnraum genutzt wird. Allerdings muss in jedem
Einzelfall abgewogen werden, ob dies sinnvoll ist bzw. ob
innerkommunale Räume doch nicht zu eng werden und ihre Funktion, auch
Puffer zu sein, nicht mehr erfüllen können.

*Verantwortlich für den Inhalt der einzelnen Portraits sind die jeweiligen Kandidaten. Die Marbacher Zeitung garantiert nicht die Vollständigkeit der Kandidatenportraits für die Gemeinderatswahl 2019 in Ihrem Verbreitungsgebiet. Die offizielle Bekanntgabe der Wahllisten durch die Wahlausschüsse erfolgte am 02. April 2019.

Die Kommunalwahlen 2019 in Baden­–Württemberg

Am 26. Mai 2019 finden in Baden-Württemberg Kommunalwahlen statt, bei denen vor allem die Gemeinderäte gewählt werden. Die Anzahl der Mitglieder eines Gemeinderates richtet sich nach der Größe der Gemeinde. Die Mitglieder des Gemeinderates werden über die Listen von Parteien und Wählervereinigungen gewählt. Der Gemeinderat kann beschließende und beratende Ausschüsse einsetzen und ist so der wichtigste politische Akteur vor Ort. Vorsitzende/r des Gemeinderats und seiner Ausschüsse ist der Bürgermeister oder die Bürgermeisterin. Im Wahlportal der Marbacher Zeitung stellen sich die Personen aus dem Verbreitungsgebiet der Marbacher Zeitung vor, die sich in ihren Orten als Gemeinderäte zur Wahl aufstellen lassen.

Auf unserem Wahlportal finden Sie die Portraits von
Wahlkandidaten aus folgenden Orten und Gemeinden:

Affalterbach Beilstein Benningen
Erdmannhausen Großbottwar Kirchberg
Marbach Mundelsheim Murr
Oberstenfeld Pleidelsheim Steinheim