Das Wahlportal der Marbacher Zeitung präsentiert die Kandidaten für die Gemeinderatswahlen 2019 im Verbreitungsgebiet. Neben persönlichen Angaben und Parteizugehörigkeit erfahren Sie, welche Ziele
die Kandidaten in Ihren Gemeinden verfolgen.

Lernen Sie hier die Kandidaten kennen!

 

Einträge 31 - 45 von insgesamt 369

Herr Arnold Bonert

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Verh. 1 Kind Elektrotechniker/Kaufmann Seit über 40 Jahren SPD Mitglied (Vorstandsmitglied) Kommunalpolitisch erfahren ( eine im Legislaturperiode Gemeinderat) Ehem. Kreisvorsitzender der AWO

Geburtsjahr

1957

Gemeinde

Steinheim

Bereits tätig als Gemeinderat

Bislang noch nicht im Gemeinderat tätig

Partei/Wählervereinigung

SPD

Herr Bernd Bosshart

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Ich bin 60 Jahre alt, verheiratet und habe 2 erwachsene Kinder. Geboren wurde ich in Erbstetten, seit 1978 wohne ich in Kirchberg. Beruflich bin in der Metallbranche tätig. Seit 2004 bin ich Mitglied im Gemeinderat. Ehrenamtlich engagiere ich mich als Vorsitzender es Kirchberger Obst- und Gartenbauvereins, als Beirat im Kreisverband der Obst-und Gartenbauvereine Backnang. Ich bin Mitglied beim Musikverein Kirchberg sowie beim VdK Ortsverband Kirchberg.

Geburtsjahr

1959

Gemeinde

Kirchberg

Bereits tätig als Gemeinderat

15 Jahre

Partei/Wählervereinigung

BUK

Herr Martin Boy

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Vor über 20 Jahren sind wir nach Kirchberg gezogen und für unsere beiden Kinder ist diese Umgebung zu dem Ort geworden, an dem sie ihre Wurzeln gebildet haben. Mittlerweile studieren die Kinder auswärts und es bleibt wieder Raum für Neues. Wir leben sehr gerne hier und möchten, dass das so bleibt. Meine 25 Jahre Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung und die Expertise als selbständiger Kommunalberater möchte ich gerne auch in den Gemeinderat Kirchberg einbringen. Beruflich wie privat sind mir dabei Werte wie Klarheit, Offenheit, Empathie und der Mut, Neues zu wagen, besonders wichtig.

Geburtsjahr

1962

Gemeinde

Kirchberg

Bereits tätig als Gemeinderat

Bislang noch nicht im Gemeinderat tätig

Partei/Wählervereinigung

UBK

Frau Tina Braun

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Ich bin 20 Jahre alt und in Kirchberg aufgewachsen. Letzten Oktober habe ich mein Lehramtsstudium, mit den Fächern Mathematik und Chemie auf Sekundarstufe 1 begonnen, an der Pädagogischen Hochschule in Ludwigsburg. Mit Freude engagiere ich mich in unserer Kirchengemeinde, speziell im CVJM, als Jungscharleiterin einer Mädchenjungschar und bei den Vorbereitungen zum Jugendgottesdienst.

Geburtsjahr

1999

Gemeinde

Kirchberg

Bereits tätig als Gemeinderat

Bislang noch nicht im Gemeinderat tätig

Partei/Wählervereinigung

Gesundes Gemeinwesen Kirchberg

Frau Christel Bräutigam

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Ich bin 60 Jahre, verheiratet, habe drei erwachsene Kinder und zwei Enkelkinder und bin Verwaltungsangestellte bei der Caritas. In meiner Freizeit reite, lese und schwimme ich gerne, besonders liebe ich das Reisen. Eine gute soziale Infrastruktur ist wichtig für Benningen, damit sich alle Bewohner hier wohlfühlen können. Darum möchte ich aktiv zur Umsetzung von Zielen wie Ausbau von Kitas, Schulen und Seniorenheimen beitragen.

Geburtsjahr

1959

Gemeinde

Benningen

Bereits tätig als Gemeinderat

Bislang noch nicht im Gemeinderat tätig

Partei/Wählervereinigung

SPD

Herr Rainer Breimaier

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Ich bin 1960 geboren und wohne seit 1963 in Steinheim, bin dort in den Kindergarten und in die Grundschule gegangen. Seit 1987 bin ich verheiratet. Unsere 3 Kinder sind inzwischen alle erwachsen. Meinem Beruf – Lehrer an einer Grundschule – gehe ich sehr gerne nach. Als Leiter unseres Schülerchors inszeniere ich seit 12 Jahren mit meinem Chor zu Weihnachten und zum Schuljahresende jeweils ein Musical. Musik spielt bei meinem derzeitigen Engagement in unserer katholischen Kirchengemeinde auch eine große Rolle: Seit ca. 3 Jahrzehnten begleite ich als Sänger und Gitarrist unserer Kirchenband („DIE BAND“) Kinder-, Jugend- und Familiengottesdienste, z.T. auch mit Liedern, die ich selbst geschrieben habe. Viele Steinheimer und manche Bottwartäler kennen mich auch als leidenschaftlichen Läufer und (Renn-) Radfahrer. So bin ich bisher bei jedem Bottwartal-Marathon mitgelaufen.

Geburtsjahr

1960

Gemeinde

Steinheim

Bereits tätig als Gemeinderat

15 Jahre

Partei/Wählervereinigung

B90/Grüne

Herr lic. rer. pol. Dirk Breisig

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Unternehmensberater | Student | Gemeinderat seit 2009 | Förderverein Georg-Hager-Schule (Initiator, Gründungsmitglied und 1. Vorsitzender) | Posaunenchor | Musikkapelle | CVJM | Arbeitskreis für Senioren | Gründungsstifter Bürgerstiftung | Geschichtsverein | TVM (ehem. Handball-Jugendtrainer) | Buttenträger Steillagen | Mein vollständiges Curriculum Vitae finden Sie unter: http://www.breisig.com

Geburtsjahr

1964

Gemeinde

Mundelsheim

Bereits tätig als Gemeinderat

10 Jahre

Partei/Wählervereinigung

Freie Bürgerliche Wählervereinigung

Frau Heike Breitenbücher

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Gemeinderätin seit 20 Jahre, seit 5 Jahren Sprecherin der CDU Gemeinderatsfraktion Marbach, Kreisrätin seit 10 Jahren (Sozial- und Jugendhilfeausschuss). Verheiratet und zwei erwachsene Söhne. Ich bin in Marbach geboren und aufgewachsen. Im Marbacher Ruderverein bin ich Trainerin für die Leistungsruderer, aber auch für den Gesundheitsbereich und die Ruderkurse verantwortlich.

Geburtsjahr

1967

Gemeinde

Marbach

Bereits tätig als Gemeinderat

20 Jahre

Partei/Wählervereinigung

CDU

Herr Jürgen Brendel

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

ist 54 Jahre alt, verheiratet und hat 2 Kinder. In Benningen aufgewachsen und durch sein Engagement in den Benninger Vereinen – als Vorstand im Akkordeonverein sowie beim Handels- und Gewerbeverein, langjähriges aktives Mitglied beim TSV und beim Skiclub, – ist er mit Benningen und den Benninger Anliegen sehr vertraut. In Ausübung seiner selbständigen Tätigkeit als Versicherungskaufmann kommt er auch mit vielen Bürgerinnen und Bürgern außerhalb Benningens in Kontakt und gewinnt hierbei Einblicke in das Geschehen über die Ortsgrenzen von Benningen hinaus. Das berufliche Fachwissen und seine Erfahrungen würde er gerne in die Arbeit des Gemeinderates einbringen. Parteipolitik sollte in einem Gemeinderat nicht im Vordergrund stehen, sondern eine konstruktive Zusammenarbeit aller Parteien mit dem Ziel, für die Mitbürger / innen und die Gemeinde das Optimale zu erreichen. Im Gemeinderat die Interessen der Benninger Bürger / innen, der Benninger Vereine zu vertreten und die Entwicklung von Benningen mitzugestalten, sieht er als seine Aufgabe im Gemeinderat. Die Fortführung und Festigung der positiven Entwicklung in Benningen (Sporthallen, Kindergärten, Wohngebiete für Familien, Bürgerbus usw.) sind seine Gründe für eine Kandidatur zum Gemeinderat bei den Freien Wählern.

Geburtsjahr

1964

Gemeinde

Benningen

Bereits tätig als Gemeinderat

Bislang noch nicht im Gemeinderat tätig

Partei/Wählervereinigung

FWV

Frau heidi breznikar

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Ich bin 40 Jahre alt, verheiratet und habe 2 Kinder. Ich arbeite bereits über 20 Jahre als Krankenschwester in der Psychatrie Weinsberg. Seit 5 Jahren im Ortschaftsrat Gronau. 2. Vorsitzende der Freien Wähler Obserstenfeld

Geburtsjahr

1978

Gemeinde

Oberstenfeld

Bereits tätig als Gemeinderat

Bislang noch nicht im Gemeinderat tätig

Partei/Wählervereinigung

Freie Wähler

Herr Heiko Brosi

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Ich bin 46 Jahre alt, verheiratet, habe 2 Kinder und lebe seit meiner Geburt in Oberstenfeld. Da ich hier aufgewachsen bin, möchte ich die gute, vorhandene Infrastruktur erhalten und weiter verbessern. Insbesondere sollte die Anbindung Oberstenfelds an den ÖPNV nach Heilbronn, sowie nach Stuttgart und Ludwigsburg optimiert werden um die Berufstätigen, Schüler und alle Bürger schneller und ressourcenschonend ans Ziel zu bringen. Weiter ist mir als gelernter Bankkaufmann eine solide Finanzplanung wichtig, damit Oberstenfeld auch in Zukunft ein attraktiver Wohnort mit bürgerorientierten Einrichtungen bleibt. Als Mitglied des SKV Oberstenfeld und des FFC Glashaus Oberstenfeld liegt mit die Unterstützung unserer Vereine am Herzen. Diese leisten einen wertvollen Beitrag für das Gemeinwohl. Hier möchte ich bessere Möglichkeiten und Rahmenbedingungen für die Vereine in Oberstenfeld, Gronau und Prevorst schaffen.

Geburtsjahr

1973

Gemeinde

Oberstenfeld

Bereits tätig als Gemeinderat

Bislang noch nicht im Gemeinderat tätig

Partei/Wählervereinigung

Freie Wähler

Frau Studienrätin Sylvia Bruckelt

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Als Reingeschmeckte habe ich mich in Steinheim sehr schnell sehr heimisch gefühlt. Ich nehme Steinheim als offene und aktive Stadt wahr. Begeistert bin ich von den vielen kleinen und größeren Festen, wie z.B. dem Markplatzfest, dem Weihnachtsmarkt und der legendären Feuerzangenbowle. Auch wenn das Wetter nicht immer auf unserer Seite war, war die Stimmung immer super – das ist für mich gelebte Gemeinschaft. Ich bin bereit aktiv daran mitzuwirken, dass diese gelebte Gemeinschaft und dieses positive Bild bestehen bleibt und weiter ausgebaut wird. Beim Wohnortwechsel hat mich der Wechsel meiner Ärzte vor eine Herausforderung gestellt. Ich möchte mich daher aktiv dafür einsetzen, Steinheim für Haus- und Fachärzte attraktiv zu machen.

Geburtsjahr

1985

Gemeinde

Steinheim

Bereits tätig als Gemeinderat

Bislang noch nicht im Gemeinderat tätig

Partei/Wählervereinigung

SPD

Herr Edgar Brucker

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Ich bin 64 Jahre alt, Dipl.-Ing. Elektrotechnik, verheiratet und habe zwei erwachsene Töchter. Seit 20 Jahren bin ich im Gemeinderat tätig, davon 15 Jahre zweiter stellvertretender Bürgermeister. Als CDU-Fraktionsvorsitzender und Mitglied in verschiedenen Ausschüssen konnte ich stets meinen Sachverstand einbringen. Mit dieser Erfahrung möchte ich mich weiterhin für ein attraktives Benningen einsetzen. Für die kommende Legislaturperiode gilt es, ein innerörtliches Konzept (Ortskernsanierung) für eine städtebauliche Entwicklung zu erstellen. Beginnend am Kelterplatz, ehemaliger Löwen, der Ludwigsburger Straße bis zum Kronenareal und weiter entlang der Bahnhofstraße. Ziel ist es, bezahlbaren Wohnraum in Benningen bereitzustellen. Hierbei muss auch die medizinische Grundversorgung einbezogen werden. Als aktiver Musiker und Freizeitsportler liegt mir die Jugendförderung besonders am Herzen. Machbares erkennen, sinnvoller Umgang mit den zur Verfügung stehenden Geldern und die Haushaltskonsolidierung sind für mich Motivation und Verpflichtung.

Geburtsjahr

1954

Gemeinde

Benningen

Bereits tätig als Gemeinderat

20 Jahre

Partei/Wählervereinigung

CDU

Herr Markus Bruker

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Ich stehe führ Nachhaltigkeit im Umgang mit der Natur.

Geburtsjahr

1975

Gemeinde

Großbottwar

Bereits tätig als Gemeinderat

Bislang noch nicht im Gemeinderat tätig

Partei/Wählervereinigung

CDU

Herr Johann (Hans) Buchholz

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Verheiratet seit 1980, habe 3 erwachsene Kinder und 3 Enkelkinder, bin evangelisch und lebe seit 1973 in Oberstenfeld. Langjähriges Mitglied des SKV Oberstenfeld. Nach meiner Berufsausbildung zum Großhandelskaufmann bin ich seit 1977 in der Bundeswehrverwaltung in Stuttgart als Sachbearbeiter Arbeitnehmer-Gehaltsabrechnung tätig, die letzten Jahre war ich freigestellter Personalrat. Ich engagiere mich auch gewerkschaftlich im Verband der Arbeitnehmer der Bundeswehr, welche zur Dachorganisation des dbb (Deutscher Beamtenbund) gehört. Besser spät als nie, so meine Meinung, deshalb habe ich mich im "gehobenen" Alter erstmalig als Kandidat der SPD für die Kommunalwahl zur Verfügung gestellt, denn als nunmehr langjähriger Oberstenfelder liegt mir Oberstenfeld mit Prevorst und Gronau am Herzen.

Geburtsjahr

1958

Gemeinde

Oberstenfeld

Bereits tätig als Gemeinderat

Bislang noch nicht im Gemeinderat tätig

Partei/Wählervereinigung

SPD

*Verantwortlich für den Inhalt der einzelnen Portraits sind die jeweiligen Kandidaten. Die Marbacher Zeitung garantiert nicht die Vollständigkeit der Kandidatenportraits für die Gemeinderatswahl 2019 in Ihrem Verbreitungsgebiet. Die offizielle Bekanntgabe der Wahllisten durch die Wahlausschüsse erfolgte am 02. April 2019.

Die Kommunalwahlen 2019 in Baden­–Württemberg

Am 26. Mai 2019 finden in Baden-Württemberg Kommunalwahlen statt, bei denen vor allem die Gemeinderäte gewählt werden. Die Anzahl der Mitglieder eines Gemeinderates richtet sich nach der Größe der Gemeinde. Die Mitglieder des Gemeinderates werden über die Listen von Parteien und Wählervereinigungen gewählt. Der Gemeinderat kann beschließende und beratende Ausschüsse einsetzen und ist so der wichtigste politische Akteur vor Ort. Vorsitzende/r des Gemeinderats und seiner Ausschüsse ist der Bürgermeister oder die Bürgermeisterin. Im Wahlportal der Marbacher Zeitung stellen sich die Personen aus dem Verbreitungsgebiet der Marbacher Zeitung vor, die sich in ihren Orten als Gemeinderäte zur Wahl aufstellen lassen.

Auf unserem Wahlportal finden Sie die Portraits von
Wahlkandidaten aus folgenden Orten und Gemeinden:

Affalterbach Beilstein Benningen
Erdmannhausen Großbottwar Kirchberg
Marbach Mundelsheim Murr
Oberstenfeld Pleidelsheim Steinheim