Das Wahlportal der Marbacher Zeitung präsentiert die Kandidaten für die Gemeinderatswahlen 2019 im Verbreitungsgebiet. Neben persönlichen Angaben und Parteizugehörigkeit erfahren Sie, welche Ziele
die Kandidaten in Ihren Gemeinden verfolgen.

Lernen Sie hier die Kandidaten kennen!

 

Einträge 1 - 15 von insgesamt 42

Herr Tim Arnold

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Ich bin 32 Jahre alt und arbeite als Heilerziehungspfleger in verschiedenen sozialen Bereichen. Dazu zählt eine mehrjährige Tätigkeit in der „Seniorenresidenz Neckarblick“ sowie in einem städtischen Kindergarten. Hierbei konnte ich mir ein umfassendes Bild der Betreuungssituation in unserer Gemeinde machen und setzte mich stets für die Belange der zu betreuenden Personen ein. In Benningen aufgewachsen habe ich mich schon früh in der Gemeinde engagiert. Dazu zählt in jungen Jahren die Mitwirkung in der Jungschar, die Mitgründung des Kirbevereins sowie seit einigen Jahren die vielseitige Begleitung von Geflüchteten. Als überzeugter Radfahrer verzichte ich auf das Automobil und profitiere von der Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, welcher für mich weiterhin Potential zur Optimierung birgt. Außerdem befasse ich mich seit langem mit der Schaffung von Raum zur Freizeitgestaltung für Jugendliche in unserer Gemeinde, welche ich noch aktiver vorantreiben mag. Ich kandidiere ebenso für den Kreistag, da ich bei den anstehenden Herausforderungen, auch über die Gemeinde hinaus, konstruktiv mitwirken möchte.

Geburtsjahr

1986

Gemeinde

Benningen

Bereits tätig als Gemeinderat

Bislang noch nicht im Gemeinderat tätig

Partei/Wählervereinigung

CDU

Herr Rüdiger Beck

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Ich bin 50 Jahre alt und selbstständiger Elektromeister. Ich bin verheiratet, habe 2 erwachsene Söhne und bin seit 15 Jahren im Gemeinderat tätig. Gemeinsam mit meiner Frau Sonja führe ich schon über 20 Jahre einen Handwerksbetrieb hier im Ort. Schon immer ist es mir ein Anliegen, sich da wo man wohnt und lebt wohlzufühlen. Für mich gibt es nichts Größeres, als alle Kraft in die Zukunft und in die Gemeinschaft der Gemeinde zu geben. Benningen bietet heute schon viel, doch seit ich als Gemeinderat das Benninger Geschehen mitverfolgen und mitentscheiden darf, sehe ich viele Dinge anders. Es gibt immer Möglichkeiten und Stellschrauben, um Dinge zu optimieren. Sei es die Kinderbetreuung, Treffpunkte für die Jugend, Angebote für Familien, Senioren und Singles. Es ist mir auch wichtig, dass die Benninger Gewerbetreibende weiterhin optimale Bedingungen in unserem Ort haben. Strukturen müssen verändert und auch neu geschaffen werden. Die Sicherstellung im Lebensmittel- sowie auch im Gesundheitsbereich, beispielsweise eine Arzt- sowie Apothekenversorgung im Ort, muss erhalten bleiben. Durch die Ortskernsanierungen konnte in den letzten Jahren schon gezeigt werden, was möglich ist und das muss auch so weitergehen. Gebäude können erhalten bleiben, damit Benningen ein anschaulicher Ort bleibt. Vereinsarbeit ist und muss zukünftig eine Selbstverständlichkeit bleiben, welcher ich weiterhin Unterstützung geben möchte. Dadurch erhalten wir weiterhin die sehr gut geleisteten Grundstrukturen eines Vereines. Mit dem "wir" im Leben schaffen wir alles und dafür stehe ich ein. Mit diesen und allen anfallenden Aufgaben stelle ich mich daher zur Wiederwahl und würde sehr gerne weiterhin für Sie im Gemeinderat vertreten sein.

Geburtsjahr

1968

Gemeinde

Benningen

Bereits tätig als Gemeinderat

15 Jahre

Partei/Wählervereinigung

CDU

Frau Christel Bräutigam

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Ich bin 60 Jahre, verheiratet, habe drei erwachsene Kinder und zwei Enkelkinder und bin Verwaltungsangestellte bei der Caritas. In meiner Freizeit reite, lese und schwimme ich gerne, besonders liebe ich das Reisen. Eine gute soziale Infrastruktur ist wichtig für Benningen, damit sich alle Bewohner hier wohlfühlen können. Darum möchte ich aktiv zur Umsetzung von Zielen wie Ausbau von Kitas, Schulen und Seniorenheimen beitragen.

Geburtsjahr

1959

Gemeinde

Benningen

Bereits tätig als Gemeinderat

Bislang noch nicht im Gemeinderat tätig

Partei/Wählervereinigung

SPD

Herr Jürgen Brendel

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

ist 54 Jahre alt, verheiratet und hat 2 Kinder. In Benningen aufgewachsen und durch sein Engagement in den Benninger Vereinen – als Vorstand im Akkordeonverein sowie beim Handels- und Gewerbeverein, langjähriges aktives Mitglied beim TSV und beim Skiclub, – ist er mit Benningen und den Benninger Anliegen sehr vertraut. In Ausübung seiner selbständigen Tätigkeit als Versicherungskaufmann kommt er auch mit vielen Bürgerinnen und Bürgern außerhalb Benningens in Kontakt und gewinnt hierbei Einblicke in das Geschehen über die Ortsgrenzen von Benningen hinaus. Das berufliche Fachwissen und seine Erfahrungen würde er gerne in die Arbeit des Gemeinderates einbringen. Parteipolitik sollte in einem Gemeinderat nicht im Vordergrund stehen, sondern eine konstruktive Zusammenarbeit aller Parteien mit dem Ziel, für die Mitbürger / innen und die Gemeinde das Optimale zu erreichen. Im Gemeinderat die Interessen der Benninger Bürger / innen, der Benninger Vereine zu vertreten und die Entwicklung von Benningen mitzugestalten, sieht er als seine Aufgabe im Gemeinderat. Die Fortführung und Festigung der positiven Entwicklung in Benningen (Sporthallen, Kindergärten, Wohngebiete für Familien, Bürgerbus usw.) sind seine Gründe für eine Kandidatur zum Gemeinderat bei den Freien Wählern.

Geburtsjahr

1964

Gemeinde

Benningen

Bereits tätig als Gemeinderat

Bislang noch nicht im Gemeinderat tätig

Partei/Wählervereinigung

FWV

Herr Edgar Brucker

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Ich bin 64 Jahre alt, Dipl.-Ing. Elektrotechnik, verheiratet und habe zwei erwachsene Töchter. Seit 20 Jahren bin ich im Gemeinderat tätig, davon 15 Jahre zweiter stellvertretender Bürgermeister. Als CDU-Fraktionsvorsitzender und Mitglied in verschiedenen Ausschüssen konnte ich stets meinen Sachverstand einbringen. Mit dieser Erfahrung möchte ich mich weiterhin für ein attraktives Benningen einsetzen. Für die kommende Legislaturperiode gilt es, ein innerörtliches Konzept (Ortskernsanierung) für eine städtebauliche Entwicklung zu erstellen. Beginnend am Kelterplatz, ehemaliger Löwen, der Ludwigsburger Straße bis zum Kronenareal und weiter entlang der Bahnhofstraße. Ziel ist es, bezahlbaren Wohnraum in Benningen bereitzustellen. Hierbei muss auch die medizinische Grundversorgung einbezogen werden. Als aktiver Musiker und Freizeitsportler liegt mir die Jugendförderung besonders am Herzen. Machbares erkennen, sinnvoller Umgang mit den zur Verfügung stehenden Geldern und die Haushaltskonsolidierung sind für mich Motivation und Verpflichtung.

Geburtsjahr

1954

Gemeinde

Benningen

Bereits tätig als Gemeinderat

20 Jahre

Partei/Wählervereinigung

CDU

Herr Karl-Heinz Burkhardt

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Ich bin auch mit 63 noch sehr aktiv und ehrenamtlich tätig. Als Beamter des mittleren nichttechnischen Dienstes bei der Deutschen Bundesbahn studierte ich auf dem zweiten Bildungsweg an Bundesfachhochschulen in Köln und Mainz und war danach in wechselnden Führungsaufgaben bei der DB AG tätig. Nach einem Wechsel zum Luftfahrt-Bundesamt war ich bis zu meinem Ruhestand in der Abteilung Luftfrachtsicherheit tätig. Seit der Versetzung in den Ruhestand kümmere ich mich um die Pflege meiner Mutter und den Haushalt, um meine noch berufstätige Frau zu entlasten. Ehrenamtlich bin ich im Marineverein Stuttgart und im Modelleisenbahnclub Freiberg/Neckar tätig. Ziele für Benningen sind, das Angebot mit schnellem Internet weiter zu verbessern und die Parkmöglichkeiten für Nutzer des ÖPNV in Benningen zu verbessern. Darüber hinaus ist mir die Förderung von ehrenamtlichen Tätigkeiten wichtig.

Geburtsjahr

1955

Gemeinde

Benningen

Bereits tätig als Gemeinderat

Bislang noch nicht im Gemeinderat tätig

Partei/Wählervereinigung

SPD

Herr Edgar Entenmann

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

ist 54 Jahre alt und verheiratet. Er führt als Gas-Wasser-Installateurmeister seit mehr als 20 Jahren erfolgreich seinen Sanitär- Heizungs-Handwerksbetrieb hier in Benningen. Edgar Entenmann gehört seit nunmehr zehn Jahren dem Benninger Gemeinderat an. Wer ihn kennt, weiß, dass Edgar Entenmann kein Freund großer Worte und leerer Versprechungen ist. Sein Motto heißt: Mit Vernunft und klarem Menschenverstand der Situation angepasste Entscheidungen treffen und sodann danach handeln. Als gebürtiger Benninger ist er mit seinem Heimatort eng verbunden. Sowohl seine berufliche, als auch seine ehrenamtlichen Tätigkeiten in diversen Benninger Vereinen bringen den täglichen Kontakt mit den Mitbürgerinnen und Mitbürgern und deren Anliegen an die Gemeinde. Er möchte seine langjährige berufliche Erfahrung auch in den nächsten Jahren im Gemeinderat einbringen. Für die Erhaltung und Gestaltung des gewachsenen Ortsbildes, sowie die Verbesserung der Infrastruktur und eine sanfte Weiterentwicklung Benningens unter Berücksichtigung der derzeitigen finanziellen Rahmenbedingungen möchte er sich weiterhin als Gemeinderat einsetzen.

Geburtsjahr

1965

Gemeinde

Benningen

Bereits tätig als Gemeinderat

10 Jahre

Partei/Wählervereinigung

FWV

Herr Felix Fedler

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Ich bin 24 Jahre alt und mache momentan eine Ausbildung zum Notfallsanitäter. Benningen ist seit über 20 Jahren meine Heimat, hier bin ich fest verwurzelt. Ehrenamtlich engagiere ich mich bei verschiedenen Vereinen wie beispielsweise dem DRK Ortsverein und Freiwillige Feuerwehr Benningen, bin Ausschuss Mitglied der Feuerwehr sowie 2. Vorstand vom Jugendclub Benningen. Die Jugend und die älteren Generationen liegen mir besonders am Herzen. Für beide wünsch ich mir eine hohe Lebensqualität! Durch meinen Beruf und die Vereinsarbeit bin ich gut vernetzt und kenne die verschiedenen Sorgen und Belange. Gerne möchte ich dabei mitwirken, ein soziales kulturelles, traditionelles und attraktives Umfeld für Benningen zu schaffen.

Geburtsjahr

1994

Gemeinde

Benningen

Bereits tätig als Gemeinderat

Bislang noch nicht im Gemeinderat tätig

Partei/Wählervereinigung

CDU

Herr Manuel Feucht

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

ist 39 Jahre alt, arbeitet in Stuttgart als Kartograf und Ausbilder beim Land Baden-Württemberg. Seit 1995 fährt er „ins Gschäft“ nach Stuttgart und kennt deshalb die Sorgen und Nöte der zahlreichen Benninger Pendler aus eigener leidvoller Anschauung. In seiner Freizeit ist er in verschiedenen Funktionen für das Deutsche Rote Kreuz aktiv. In Benningen aufgewachsen, war er schon in seiner Jugend im Juca und dem DRK engagiert. Später wurde er dann als Bereitschaftsleiter und 2.Vorstand im DRK gewählt. So lernte er wie man Dienste, Veranstaltungen und letztlich einen Verein organisiert. Dabei blieb für ihn aber die Arbeit mit Menschen, die Hilfe oder Unterstützung benötigen, das Wichtigste. Das Ehrenamt nimmt weiterhin einen wichtigen Platz in seinem Leben ein. Deshalb will er sich dafür einsetzten die kulturellen und sozialen Vereine und Institutionen im Ort zu fördern. Seit einigen Jahren ist er auch in der Ausbildung tätig. Das Vermitteln von Wissen und das Verstehen von neuen komplexen Sachverhalten bereitet ihm Freude. Einige erfolgreiche Azubi-Abschlussjahrgänge können das bestätigen. Sein guter Draht zu jungen Menschen und sein Interesse für unterschiedliche Themen kommen ihm sowohl im Beruf als auch im Verein zu Gute. Dies würde er künftig auch gerne nutzen um die Gemeinde Benningen weiterhin so lebens- und liebenswert zu erhalten wie er sie kennt.

Geburtsjahr

1979

Gemeinde

Benningen

Bereits tätig als Gemeinderat

Bislang noch nicht im Gemeinderat tätig

Partei/Wählervereinigung

FWV

Herr David Förster

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Ist 28 Jahre jung, verheiratet und hat zwei Kinder. Er ist in Benningen aufgewachsen und seit seiner Kindheit Teil des Musikvereins, sowohl aktiv auf der Bühne wie auch im Hintergrund bei der Organisation und Durchführung der Veranstaltungen. Als gelernter Groß- und Außenhandelskaufmann ist er im Vertrieb mit Reinigungs- und Hygieneartikeln tätig. Die Musik, sein Hobby und zugleich seine Leidenschaft, übt er mittlerweile auf Bühnen in ganz Europa aus. Mal als Sänger, mal als Schlagzeuger. Ebenso ist er durch die Musik Teil vieler unterschiedlichen Veranstaltungen der ortsansässigen Vereine. Viele Bekanntschaften und Freundschaften werden dadurch gepflegt. Als Benninger liegt ihm seine Heimat besonders am Herzen. Durch den regen Zuwachs junger Familien am Ort und den sich ständig ändernden Ansprüchen an eine familienfreundliche Gemeinde möchte er sich als Teil des Gemeinderates verstärkt für die Kinder und Jugendlichen am Ort einsetzen. Hier sollten die Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung und Betreuung geschaffen werden. Eine gute Lebensqualität für alle Altersklassen in Benningen sieht er als wichtige Aufgabe an und möchte stets daran festhalten diese zu verbessern.

Geburtsjahr

1990

Gemeinde

Benningen

Bereits tätig als Gemeinderat

Bislang noch nicht im Gemeinderat tätig

Partei/Wählervereinigung

FWV

Frau Susanne Fröhlich

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Ich bin 38 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter. Seit mehr als 10 Jahren ist Benningen zu meiner Heimat geworden. Bereits während des Studiums der Rehabilitationspädagogik setzte ich mich für sozial benachteiligte Menschen in der Gesellschaft ein. Anschließend legte ich meinen Fokus auf die Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen und half ihnen in der Bewältigung des alltäglichen Lebens und bei der Teilhabe an der Gesellschaft. Geprägt durch die Geburt meiner eigenen Kinder widme ich mich nun den Bedürfnissen der Kleinsten in unserer Gesellschaft. Als Leiterin eines Kinder- und Familienzentrums liegen mir besonders die kleinen Menschen samt Familien am Herzen. Täglich erfahre ich, vor welchen Herausforderungen Familien mit Kindern in der heutigen Zeit beruflich und familiär stehen. Damit auch Benningen zukünftig ein familienfreundlicher Ort bleibt, möchte ich mich im Gemeinderat aktiv für die Interessen der Familien, Kinder und Senioren einsetzen. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf stellt heute nicht nur für Familien eine große Herausforderung dar. Auch die Gemeinde steht in der Verantwortung gezielte Bildungs- und Förderangebote zu schaffen, um die Kleinsten unter uns von Beginn an auf ihren Lebensweg zu einem gesunden, jungen Erwachsenen zu begleiten. Die Verbindung der Generationen miteinander sollte gleichermaßen erstrebenswert sein, so dass unsere Gemeinde für alle Bürger ein Zuhause und ein Ort des Wohlfühlens ist.

Geburtsjahr

1981

Gemeinde

Benningen

Bereits tätig als Gemeinderat

Bislang noch nicht im Gemeinderat tätig

Partei/Wählervereinigung

CDU

Herr Karlheinz Hassis

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Ich bin 75 Jahre alt, Dipl. Ing. Verfahrenstechnik (FH), Betriebswirt, verheiratet, habe 1 Sohn und 3 kleine Enkelkinder. Beruflich war ich in diversen Führungstätigkeiten bei einem Automobilhersteller beschäftigt. Seit 10 Jahren bin „mit Leib und Seele Benninger“, stellv. Ortsvorsitzender der CDU und nehme rege am kommunalen Geschehen teil. Hier möchte ich meine Erfahrungen aus meiner Bezirksratstätigkeit in Stuttgart einbringen. Als Gründungsmitglied von „Gentechnik- und pestizidfreie Landkreise Ludwigsburg/Rems-Murr e.V.“ gelte ich bei CDU-Parteitagen als der „Grüne unter den Schwarzen“. Mein Anliegen ist der Erhalt einer lebenswerten Umwelt mit einem verbesserten Arten- sowie Grund- und Trinkwasserschutz ohne Schadstoffe zur kommunalen Notfallversorgung. Mit meiner Initiative gegen die Lebensmittelverschwendung „IgeL“ veranstalte ich Aktionen, u.a. beim Naturfilm-Festival in Ludwigsburg. Als Mitglied des Ernährungsrats Stuttgart setze ich mich für ein hochwertiges, frisch erzeugtes Essen ohne Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe in Kindergärten und Schulen ein. Eine gute Ausstattung von Kindergärten für die frühkindliche Förderung und eine bessere Schulbildung sind aus meiner Sicht für die Zukunft genau so entscheidend wie eine zeitgerechte Infrastruktur im ÖPNV und eine umweltverträgliche wettbewerbsfähige Wirtschaft. Seit 25 Jahren leiste ich ehrenamtliche Hospizarbeit und sehe dort was für Senioren und das Personal noch getan werden sollte. Wichtig ist mir ein respektvolles und geordnetes Miteinander zum Gemeinwohl. Hierfür engagiere ich mich im AK Asyl Benningen e.V.. Ich helfe bei Behörden oder der Arbeitsbeschaffung, vermittele ihnen unsere Grundwerte und erkläre ihnen aber auch unsere Erwartungen in ihr Verhalten.

Geburtsjahr

1944

Gemeinde

Benningen

Bereits tätig als Gemeinderat

Bislang noch nicht im Gemeinderat tätig

Partei/Wählervereinigung

CDU

Herr Harald Hausmann

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

58 Jahre alt, gebürtiger Benninger, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Seit Abschluss seines Maschinenbaustudiums im Jahr 1986 arbeitet er in verschiedenen Positionen für die Schweizer Bahnen. Er gehört dem Gemeinderat seit 1987 an. Durch das vielseitige Engagement in Vereinen, insbesondere als Musiker und langjähriger Vorsitzender des Benninger Musikvereins, aber auch durch seine berufliche Tätigkeit hat er ein hohes Maß an Sozialkompetenz gewonnen. Die Schaffung der Grundlagen für die schulische Ausbildung und die Nachwuchsförderung in den Vereinen erachtet er als eine der wichtigsten Aufgaben in seiner Kommune und setzt sich dafür ein. In den langen Jahren seiner Arbeit als Gemeinderat konnte er sein großes technisches Fachwissen bei Investitionen und Bauvorhaben einbringen und damit maßgeblich mit zur positiven Entwicklung der Gemeinde in den letzten Jahren beitragen. Auch bei künftig notwendigen Innovationen und Veränderungen liegt ihm jedoch gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit sehr viel am Erhalt des dörflichen Charakters seines Heimatortes und an einem lebenswerten Umfeld für Jung und Alt.

Geburtsjahr

1960

Gemeinde

Benningen

Bereits tätig als Gemeinderat

32 Jahre

Partei/Wählervereinigung

FWV

Frau Ilse Käß

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Ich bin 62 Jahre jung, habe eine erwachsene Tochter und zwei Enkelsöhne, mit denen ich mich sehr gerne beschäftige. In meiner Jugend war ich bereits Jugendvertreterin und Personalrätin bei der damaligen Deutschen Bundesbahn – so war es nur folgerichtig, dass ich auch nach der Gründung der Deutschen Bahn AG wieder in die Interessensvertretung einstieg. Ich bin seit 1995 Betriebsrätin bei DB Station&Service AG (einer Tochter der DB AG), seit vielen Jahren freigestellte Betriebsrätin und vertrete in dieser Eigenschaft über 800 Kolleginnen und Kollegen in ganz Baden-Württemberg. Vor acht Jahren wurde ich auch als Schwerbehindertenvertrauensperson gewählt. Vor über 15 Jahren wurde ich beim Benninger SPD-Ortsverein als Vorsitzende gewählt und übe dieses Amt seitdem ohne Unterbrechung aus. Als Mitglied im Bund für Heimatkunde engagiere ich mich ehrenamtlich z.B. für den Museumsdienst an den Sonntagen. Im Gemeinderat ist mir ein gutes Zusammenarbeiten aller Fraktionen sehr wichtig - unabhängig von einer Parteizugehörigkeit – zum Wohl der Mitbürger und der Gemeinde. Ein großes Anliegen von mir ist die Weiterentwicklung der Kinderbetreuung in Benningen und der Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs. Ich möchte meine bisherigen kommunalpolitischen Erfahrungen weiterhin in den Gemeinderat einbringen.

Geburtsjahr

1956

Gemeinde

Benningen

Bereits tätig als Gemeinderat

20 Jahre

Partei/Wählervereinigung

SPD

Frau Hriusula Katsiana

Bitte laden Sie ein Profilbild hoch
Was Sie über mich wissen sollten

Ist 45 Jahre alt, verheiratet und hat 2 Kinder. Sie wohnt seit 12 Jahren in Benningen und fühlt sich hier sehr wohl. Den meisten Benningern ist sie als Inhaberin der Partnerfiliale der Deutschen Post AG und des Schreibwarengeschäftes bekannt. Der tägliche Kontakt mit den Kunden bringt es mit sich, dass Hrisula Katsiana über viele Anliegen informiert ist und weiß, was verbessert werden kann. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten im Kreise ihrer Familie. Hrisula Katsiana möchte die Arbeit des Gemeinderates insbesondere im Hinblick auf Senioren, Kinder und Jugendliche unterstützen und ergänzen, so dass Benningen auch in den nächsten Jahren den wachsenden Anforderungen an eine familienfreundliche Gemeinde nachkommen und gerecht werden kann.

Geburtsjahr

1973

Gemeinde

Benningen

Bereits tätig als Gemeinderat

Bislang noch nicht im Gemeinderat tätig

Partei/Wählervereinigung

FWV

*Verantwortlich für den Inhalt der einzelnen Portraits sind die jeweiligen Kandidaten. Die Marbacher Zeitung garantiert nicht die Vollständigkeit der Kandidatenportraits für die Gemeinderatswahl 2019 in Ihrem Verbreitungsgebiet. Die offizielle Bekanntgabe der Wahllisten durch die Wahlausschüsse erfolgte am 02. April 2019.

Die Kommunalwahlen 2019 in Baden­–Württemberg

Am 26. Mai 2019 finden in Baden-Württemberg Kommunalwahlen statt, bei denen vor allem die Gemeinderäte gewählt werden. Die Anzahl der Mitglieder eines Gemeinderates richtet sich nach der Größe der Gemeinde. Die Mitglieder des Gemeinderates werden über die Listen von Parteien und Wählervereinigungen gewählt. Der Gemeinderat kann beschließende und beratende Ausschüsse einsetzen und ist so der wichtigste politische Akteur vor Ort. Vorsitzende/r des Gemeinderats und seiner Ausschüsse ist der Bürgermeister oder die Bürgermeisterin. Im Wahlportal der Marbacher Zeitung stellen sich die Personen aus dem Verbreitungsgebiet der Marbacher Zeitung vor, die sich in ihren Orten als Gemeinderäte zur Wahl aufstellen lassen.

Auf unserem Wahlportal finden Sie die Portraits von
Wahlkandidaten aus folgenden Orten und Gemeinden:

Affalterbach Beilstein Benningen
Erdmannhausen Großbottwar Kirchberg
Marbach Mundelsheim Murr
Oberstenfeld Pleidelsheim Steinheim